Progetti Finanziati con il POR FESR 2014-2020
Regione veneto
Vai a dettagli

AMARONE DELLA VALPOLICELLA CLASSICO SANT’URBANO

Garantierte und kontrollierte Ursprungsbezeichnung


Der Amarone Sant’Urbano, das unumstrittene Symbol der Familie Speri, ist ein hervorragendes Beispiel für Finesse und Klassik. Ein außerordentlicher Wein großer Komplexität und mit einer kräftigen Struktur, der aufgrund seiner Eleganz und Qualität seit jeher zur Spitzenklasse zählt.

WEINBERGE

Landbesitz Monte Sant’Urbano, in der Gemeinde Fumane. In Hügellage auf einer Höhe zwischen 280 und 350 m ü. M. – hohes Durchschnittsalter der Reben.

REBSORTEN

Corvina Veronese und Corvinone 70%,
Rondinella 25%,
Molinara 5%.

VINIFIZIERUNG

Auslese von Hand der besten Trauben, gefolgt von einer ca. 100 Tage dauernden Trocknung, mit einer Gewichtsabnahme von ca. 40%. Danach Kelterung und lange Gärung mit Mazeration.

ALTERUNG

24 Monate in 500 l-Tonneaux aus französischer Eiche; danach 18 Monate in mittelgroßen Fässern aus slawonischer Eiche. Reifung in der Flasche für 6 Monate.

ALKOHOLGEHALT

15% vol.

ORGANOLEPTISCHE EIGENSCHAFTEN

Intensive granatrote Farbe, hat einen ätherischen Duft nach getrocknetem Obst. Am Gaumen ist er körperreich, warm, abgerundet, trocken. Bedeutender Wein rarer Eleganz, eignet sich gut für die Alterung.

GASTRONOMISCHE EMPFEHLUNGEN

Passend zu kräftigen Hauptgerichten aus dunklem Fleisch wie Schmorbraten und Wild, ausgezeichnet zu reifem Käse.